Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
6 Minuten Lesezeit (1141 words)

Alisher Navoiy - der "Vater der usbekischen Literatur"?

METRO_Taschkent_GB Metrostation ALISHER NAVOI, Taschkent

Wem gehört fast sechs Jahrhunderte nach seiner Geburt Alisher Navoiy, der "Vater der usbekischen Literatur"?.
Wie ein in Afghanistan geborener Dichter in Usbekistan zum nationalen Symbol wurde.

Am 9. Februar jährt sich zum 580. Mal die Geburt von Alisher Navoiy, einem Dichter, Linguisten und Denker aus dem 15. Jahrhundert, der eine zentrale Rolle beim Aufbau der Nation in Usbekistan spielt.

Das Konzept der Nationen ist in Zentralasien relativ jung, einer Region, die sich seit Jahrhunderten mehr mit Religion, wichtigen städtischen Zentren und Sprache befasst. Die Menschen definierten sich als sunnitisch, schiitisch, jüdisch oder als aus Regionen stammend, die sich um Schlüsselstädte wie Buchara, Samarkand, Kokand, Ghulja und Kashgar drehen, in denen sich die lokale politische und militärische Macht konzentrierte.

Zentralasien ist sprachlich sehr gemischt und hat hauptsächlich zwei Hauptsprachenfamilien zusammengefasst: Persisch und Türkisch. Persisch war die Sprache des Hofes, der Literatur und der Philosophie, drang aber auch mit Hunderten von Wörtern in die türkischen Sprachen ein. Bis heute sprechen viele Zentralasiaten Tadschikisch oder Dari, Sprachen der iranischen Sprachgruppe, ebenso fließend wie Usbekisch, Turkmenisch oder Kirgisisch.

Arabisch spielte auch eine wichtige Rolle in Religion, Bildung und Wissen, während Russisch im 19. Jahrhundert als Kolonialsprache in den Raum eintrat. Die türkischen Sprachen, die sich im Laufe der Zeit zu separaten modernen Sprachen entwickelten, die heute als Karakalpak, Kasachisch, Kirgisisch, Tatarisch, Turkmenisch, Uigurisch oder Usbekisch bekannt sind, hatten alle eine gemeinsame literarische Sprache, die als چغتای oder Chagatai bekannt ist und im arabischen Alphabet geschrieben ist verwendet vom 15. bis zum 20. Jahrhundert.

Navoiy als Symbol der usbekischen Sprache
Alisher Navoiy war ein Dichter und Denker, an den man sich heute in Usbekistan am meisten erinnert, weil er sich für die Verwendung von Chagatai eingesetzt hat, das als Grundlage für die moderne literarische und gesprochene usbekische Sprache dient.
Typischerweise war Navoiy ein Zentralasiat, der während seines gesamten Lebens Regionen, Kulturen und Sprachen durchquerte. Er wurde 1441 in Herat (heute in Afghanistan) geboren, studierte in Masshad (einer Stadt im Iran) und Samarkand (in Usbekistan) und starb in Herat, wo er begraben liegt. Er war ein Polymath, der Gebäude baute, der lokalen politischen Macht diente und in drei Sprachen (Chagatai, Persisch und Arabisch) schrieb, hauptsächlich Gedichte. Eines seiner berühmtesten Werke ist das Muhakamat al-Lughatayn (im Englischen als „Urteil zwischen den beiden Sprachen" bekannt), eine Abhandlung, in der er die Verdienste des Persischen mit Chagatai vergleicht und zu dem Schluss kommt, dass die türkische Sprache überlegen ist.

Eine solche Aussage war, gelinde gesagt, zu dieser Zeit ungewöhnlich, angesichts des Prestiges, das dem Persischen beigemessen wurde, und des relativen Mangels an in Chagatai verfassten Texten. Deshalb wird Navoiy in der türkischen Welt und insbesondere in Usbekistan als Vater der usbekischen Literatur gefeiert. Er nahm seinen Pseudonym vom Wort „navo", was Melodie bedeutet, ein poetisches Streben, das sich in seinen Ghazals widerspiegelt, den kurzen Gedichten, die weitgehend von Sufi-Bildern in der muslimischen Welt inspiriert sind. Zu seinen berühmtesten Werken gehört „Xamsa" („Das Fünffache"), eine Sammlung von fünf epischen Gedichten, die kultige Liebesgeschichten wie Farhad und Shirin oder Layli und Majnun enthaltenund die "Lison ut-Tayr" ("Sprache der Vögel"). Er schrieb auch Abhandlungen, um anderen Dichtern zu helfen, in der Chagatai-Sprache zu schreiben und das türkische Erbe anzunehmen.

Ein sowjetischer Film des tadschikischen Regisseurs Kamil Yarmatov aus dem Jahr 1947 mit dem Titel „Алишер Навои" (Alisher Navoiy), der sowohl in usbekischer als auch in russischer Sprache erhältlich ist, verkörpert sein Image als Schlüsselfigur im Aufbau einer sowjetischen, wenn auch usbekischen Identität. Der Film hatte Kultstatus in der Sowjetunion und enthält in der 21. Minute einen Teil, in dem Navoi die Bedeutung einer „türkischen Sprache, die das Volk vereinen kann“ verteidigt.

YOUTUBE: Alisher Navoiy, 1947 (RU)

Wem gehört Navoiy im heutigen Usbekistan? 
Eine der Hauptprioritäten der usbekischen Behörden seit dem Niedergang des Islam Karimov, der das Land von der späten Sowjetzeit bis 2016 mit eiserner Faust regierte, war die Umbenennung des Images des Landes, wobei sein Potenzial für den Tourismus entlang der Seidenstraße hervorgehoben wurde.

Shavkat Mirziyoyev, der derzeitige Präsident, ist sehr daran interessiert, sich auf kulturelle Symbole zu verlassen, um sein Land als attraktives Reiseziel für Tourismus und Investitionen zu präsentieren. So wird dem 580. Geburtstag von Navoiy durch Ereignisse im In- und Ausland besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Der Dichter ist bereits durch Statuen, Straßen, eine Universität, ein Stipendium, eine U-Bahnstation und ein Theater sehr präsent benannt nach ihm in der Hauptstadt Taschkent, unzähligen Büchern und seinem Platz im Lehrplan. Dieses Video, das mit dem Trend-Hashtag #navoiyiftixorim in Usbekisch (was #Navoiy MyPride bedeutet) gekennzeichnet ist, zeigt Bilder von Sehenswürdigkeiten und Denkmälern, die mit dem Dichter verbunden sind, zusammen mit Lesungen seiner Gedichte.

 YOUTUBE: Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung. 580. Jahrestag des großen Denkers Nizamiddin Mir Alisher Navoi. (UZ)

Aber während diese Feierlichkeiten wie in der Sowjetzeit offiziell und sehr in den Händen der Regierung bleiben, fordern einige vielfältigere Möglichkeiten, Navoiy zu feiern. 
A'zam Obidov, ein in Taschkent ansässiger Dichter, Literaturübersetzer und Kulturaktivist, der Usbekistans Literatur- und Kunstbrücke gründete, sagte gegenüber Global Voices:

In Usbekistan gibt es keine kleinen internationalen Festivals für Poesie oder Schriftsteller. Die vielen Anrufe, die ich getätigt habe, um ein Navoiy-Institut im Ausland zu gründen, werden ignoriert. Es gibt keine privat-öffentliche Partnerschaft im Bereich Kunst, Kultur und Literatur. Wenn sich diese Bereiche entwickeln sollen, müssen sie unabhängig sein, d.h. völlig außerhalb der Sphäre des Staates, wie dies in Europa und den USA der Fall ist. Dafür brauchen wir auch normale Gesetze. Wenn beispielsweise ein Unternehmer, ein Philanthrop oder eine Organisation die Künste oder die Literatur unterstützt, erhalten sie automatisch eine Steuersenkung.

Während Navoiy weitgehend ins Russische übersetzt wurde, gibt es in der Tat nur sehr wenige Übersetzungen auf Englisch, beklagt sich Obidov, der mehr Geld und Aufmerksamkeit von der Regierung für diese Aufgabe fordert. In der Zwischenzeit hat er selbst einige Übersetzungen angefertigt, die die Raffinesse und Komplexität von Navoiys Sprache und Bildmaterial zeigen, in der Hoffnung, dass andere Übersetzer dazu inspiriert werden, Navoiy in ihrer eigenen Sprache neu zu formulieren.

Quelle: Global Voices; Autoren: Filip Noubel, Shokhrukh Usmonov; Titelbild: METRO Taschkent, G.Birkl

Empfohlene LINKS:
USBEKISTAN-ONLINE • MEDIATHEK | Alisher Navoi

USBEKISTAN-ONLINE - Beiträge
Weltweit verehrter Dichter, Gründer der Usbekischen Literatur
 Alisher Navoi - Jahrestag - Gedenktag zum 580. Geburtstag
DIE PERLEN AUS DEM OZEAN – Erinnerung an den Dichter, Gelehrten und Staatsmann – Alischer Nawoij
Internationale Konferenz • Gedenken zum Geburtstag des großen usbekischen Dichters Alishēr Nawā'ī in Berlin

WIKIPEDIA - Mir ʿAli Schir Nawāʾi | Ali-Shir Nava'i
WIKIMEDIA - Ali-Shir Nava'i
ESLAM.de - Mir Ali Schir Nawai
UZBEKISTAN.TRAVEL - DIE NATIONALBIBLIOTHEK "ALISHER NAVOI"
National Library of Uzbekistan named after Alisher Navoi
ICH Courier - ALISHER NAVOI INSTITUTE OF LANGUAGE AND LITERATURE
UN-UZBEKISTAN - The pride of Uzbek people
Tashkent State university of Uzbek language and literature

USBEKISTAN-GALERIE Taschkent
NATIONAL BIBLIOTHEK
Alisher Navoi Theater
Alisher Navoi Park
Alisher Navoi Metrostation

TERMEZ - Denkmal Alisher Navoi
STADT NAVOIJ - Alisher Navoi Museum

Alisher Navoi - Jahrestag - Gedenktag zum 580. Geb...
Usbekistan veröffentlicht erstmals eigenständigen ...

Related Posts

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://usbekistan-online.de/

Sprache

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar