Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Usbekistan plant die Entwicklung des Geotourismus und des Industrietourismus

uz_geotourismus Usbekistan - Geotourismus
Das State Tourism Committee hat zusammen mit Vertretern der Region Navoi Infrastruktureinrichtungen für Geotourismus und Industrietourismus in den Feldern Amantoytov und Dovgiztov des Navoi Mining and Metallurgical Combine (NMMC) untersucht. Das NMMC in Usbekistan ist der weltweit größte Goldproduzent.

Gemäß dem Ausschuss des State Tourism Committee sollen neue Arten des Tourismus vorgestellt werden.

Um neue Arten des Tourismus einzuführen, wurde eine Arbeitsgruppe bestehend aus B. Pardayev, Leiter des staatlichen Komitees für Tourismusentwicklung, D.Khojayev, stellvertretender Leiter der regionalen Abteilung für Tourismusentwicklung in Navoi und Beamten des Bergbau- und Metallurgiekombinats von Navoi und Amantoytov vom Navoi Mining and Metallurgical Combine etabliert.

„In den letzten Jahren ist der Geotourismus als neue Richtung der Welttourismusbranche populär geworden. Usbekistans geologische Attraktionen sowie einzigartige Landschaften bieten dem Land ein enormes Potenzial, Touristen ins Land zu holen“, sagte der Tourismusausschuss.

Dank der geologischen und mineralogischen Denkmäler und einzigartigen Landschaften Usbekistans verfügt unser Land über ein großes geotouristisches Potenzial. Aufgrund der Industrialisierung der Region Navoi wurden die vorhandenen Infrastruktureinrichtungen für Gold, Erz und andere Bodenschätze des staatlichen Unternehmens Navoi Mining and Metallurgical Combine für die Entwicklung des Geotourismus und des Industrietourismus untersucht.

Die Lagerstätten Amantoytov und Dovgiztov (Gebiet Navoi) befinden sich im Erzgebiet der zentralen Kyzylkum-Wüste, 180 km nördlich von Navoi und 40 km östlich von Zarafshan. Es ist eines der weltweit einzigartigen Lagerstätten in Bezug auf Erzreserven, einfache technologische Bedingungen des Erzabbaus, hohe Produktqualität und andere Merkmale.

Ziel der Goldmine ist es, ein exklusives Know-how für in- und ausländische Touristen und einen neuen Stil des Industrietourismus zu schaffen, ohne den Produktionsprozess zu beeinträchtigen. Um die Sicherheit ausländischer und einheimischer Touristen zu gewährleisten, ist geplant, die Goldmine zu sprengen und den Produktionsprozess aus der Ferne auf Panorama-Glasplattformen zu überwachen sowie leichte Freizeiteinrichtungen und zusätzliche Dienstleistungen in der Region einzurichten.

Im Jahr 2020 besuchten 1,5 Millionen Touristen Usbekistan.

Quelle/ Foto: KUN.uz

Empfohlene LINKS:

Uzbekistan State Tourism Committee
WIKIPEDIA Geotourismus | Geotourism | Navoi Mining and Metallurgy Combinat | Kysylkum
NMMC
 Navoi mining and metallurgical combinat
IM International Mining - navoi-mining-metallurgical
TYAZHMASH Project Navoi Mining and Metallurgical Combinat (Uzbekistan)

Deutschland Nationale Geoparks/ Geotourismus
NATIONAL GEOGRAPHIC - Geotourism

ResearchGateGlobal Geotourism – An Emerging Form of Sustainable Tourism -
Ross Dowling, Edith Cowan University
Geotourism Destinations – Visitor Impacts and Site Management Considerations
Ross Dowling, Edith Cowan University; David Newsome, Murdoch University
destinationcenter.org - Geotourism
crown discovery center - What Is Geotourism?

USBKEKISTAN-ONLINE • MEDIATHEK

Foto: Staatliches Komitee für Tourismusentwicklung

Weiterlesen
  146 Aufrufe
146 Aufrufe

Sprache

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar