Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Usbekischer Stand auf der Internationalen Grünen Woche

Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin; Messestand Usbekistan; Foto: Frank Pfuhl
Am 20. Januar begann die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin. Unter dem Funkturm in den Messehallen in Berlin-Charlottenburg zeigen ca. 1.400 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen. Auf 115.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden die Produkte und Dienstleistungen den Gästen in zahlreichen Messehallen präsentiert.

Die Aussteller kommen aus knapp 65 Ländern. Usbekistan ist in der Halle 8 vertreten. Dort kann man landwirtschaftliche Produkte und Getränke in Augenschein nehmen und probieren. Natürlich wird in der Halle 8 am usbekischen Stand auch die Nationalspeise Plow angeboten.

Bis einschließlich 29. Januar 2023 haben die Pforten der Messehallen Berlin geöffnet. Karten kann man Online erwerben. An den Eingängen der IGW stehen HELPDESKS zur Verfügung. Die Mitarbeiter der Messe unterstützen hier die Besucher, die ein Onlineticket erwerben möchten. Man kann nur bargeldlos zahlen.

In der Halle 8 freuen sich die freundlichen Mitarbeiter aus Usbekistan, wenn sie von Usbekistan Online-Lesern besucht und angesprochen werden.

Am Messestand, Kostprobe mit allerlei Köstlichkeiten vom Herzen der Seidenstrasse - aus Usbekistan; Foto: Frank Pfuhl

Aussteller UZBEKISTAN
Uzexpocentre National Exhibition Company open joint-stock society
107, Amir Temur str.
100084 Tashkent/ Usbekistan
Telefon: +998 712345461
Web: https://www.uzexpocentre.uz/en
E-Mail: info(at)uzexpocentre.uz

Text: Volker Neef; Foto: Frank Pfuhl


Empfohlene LINKS:

USBEKISTAN-GALERIE | Usbekistan - Land der edlen Früchte | BASARHandel auf dem Basar
Der usbekisch orientalische Basar - Puls des Lebens

Die Internationale Grüne Woche
 | Geschichte | Mediathek | Grüne Woche
WIKIPEDIA - Internationale Grüne Woche Berlin
iPhone APP | GooglePlay APP

hallenbelegung_20230122-221114_1
467 kb

Messestand Usbekistan, kulinarische Köstlichkeiten - edle Früchte & Non (Usbekisches Brot); Foto: Frank Pfuhl

Messestand Usbekistan mit getrockneten Früchten, Aprikosen, Pflaumen, Rosinen…; Foto: Frank Pfuhl

Grüne Messe, Hallenplan; Abb.: Messezentrum 

Weiterlesen
  683 Aufrufe

Usbekistan auf der Grünen Woche

Usbekistan_Gruene_Woche_Berlin_VN
In den Messehallen unter dem Funkturm in Berlin-Charlottenburg fand vom 18. bis zum 27. Januar 2019 die Internationale Grüne Woche (IGW) statt. In diesem Jahr war es die 84. IGW. Sie ist und bleibt die weltgrößte Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau.

Die erfolgreichen Zahlen lauten: Rund 400.000 Besucher waren in den Messehallen zu Gast. Darunter 85.000 Fachbesucher aus 75 Ländern. Aus 61 Ländern zeigten 1.750 Aussteller ihre Produkte.

Usbekistan ist seit seiner Staatsgründung ein sehr treuer Gast in Berlin-Charlottenburg. In diesem Jahr befand sich der usbekische Messestand in der Halle 2.2. Diese große Halle wurde neben Usbekistan nur noch von Russland belegt. An den 10 Messetagen konnten die Besucher usbekische Köstlichkeiten probieren. Ebenso bestand für das Publikum die Möglichkeit, sich beispielsweise auch Tongefäße und Textilien anzusehen. Diese Produkte konnte der Messegast direkt vor Ort zum günstigen Messepreis erwerben. Ausgiebig wurde davon Gebrauch gemacht.

Hier schon jetzt unser redaktioneller Hinweis: Vom 17. bis zum 26. Januar 2020 findet die 85. IGW wieder in Berlin-Charlottenburg statt. Usbekistan wird als treuer Gast der IGW mit einem eigenen Stand vertreten sein.

(Text/Fotos: Volkert Neef) 

Weiterlesen
  2135 Aufrufe

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar

Archive

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Mai
April
März
Januar
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.