Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

In Usbekistan ist eine neue Fassung der Verfassung in Kraft getreten

Referendum Verfassung Usbekistan 2023; Foto: KUN.uz
Die Zentrale Wahlkommission Usbekistans hat eine Entscheidung über die Ergebnisse des Referendums vom 30. April getroffen. Auf der Grundlage des Beschlusses wurde das Verfassungsgesetz der Republik Usbekistan „über die Verfassung der Republik Usbekistan“ durch eine Volksabstimmung in einem Referendum als angenommen anerkannt. Das Gesetz gilt als am Tag der offiziellen Bekanntgabe dieser Entscheidung – dem 1. Mai 2023 – in Kraft getreten.

Durch die Entscheidung des CEC wurde bestätigt, dass die Ergebnisse des Referendums wie folgt waren:
die Gesamtzahl der Bürger der Republik Usbekistan, die in der Liste der am Referendum teilnehmenden Bürger aufgeführt sind - 19.722.809;
die Anzahl der Bürger, die Stimmzettel erhalten haben - 16.667.097;
die Zahl der Bürger, die an der Abstimmung teilgenommen haben – 16.667.097 oder  84,51 Prozent der Gesamtzahl der Bürger der Republik Usbekistan, die in der Liste der stimmberechtigten Bürger aufgeführt sind;
die Anzahl der „Ja“ -Stimmen zu dem Thema, das dem Referendum vorgelegt wurde   – 15.034.608 oder  90,21 % der Bürger, die an der Abstimmung teilgenommen haben;
die Zahl der „Nein“ -Stimmen gegen das Referendum   – 1.558.817 oder  9,35 % der Bürger, die an der Abstimmung teilgenommen haben;
die Anzahl der als ungültig erachteten Stimmzettel beträgt 73.672.
Die Kommission übermittelt ihre Entscheidung den Kammern des Oliy Majlis und dem Präsidenten zur Umsetzung.

Die neue Verfassung: 10 wichtige Änderungen
Die zu 65 % erneuerte Verfassung trat am 1. Mai 2023 in Kraft. Kun.uz hat die wichtigsten Änderungen aufgelistet.
Dies basierte auf der Verabschiedung eines einschlägigen Gesetzes, das aus 11 Artikeln auf der Grundlage des Ergebnisses des Referendums vom 30. April. Eine Neufassung der Verfassung ist Artikel 1 beigefügt.
Bis dahin, seit 1992, wurde die Verfassung 15 Mal geändert. Dieses Mal wurde aufgrund der umfangreichen Änderungen eine neue Version des Dokuments angenommen. Infolge der Aktualisierung stieg die Anzahl der Artikel im Hauptgesetz von 128 auf 155 und die darin enthaltenen Normen von 275 auf 434. Insgesamt wurde die Verfassung laut offiziellen Angaben um 65 % aktualisiert.

Im Folgenden werden laut Kun.uz die Änderungen, die in den zehn wichtigsten Bereichen stattgefunden haben, entsprechend der Reihenfolge im Dokument erwähnt:
1. Usbekistan ist ein legaler, sozialer und säkularer Staat; 

2. Die Verfassung gilt unmittelbar; 

3. Privilegien müssen nicht gesetzlich niedergeschrieben werden; 

4. Alle Ungewissheit ist zugunsten des Menschen; 

5. Menschenrechte können eingeschränkt werden, um die soziale Moral und die öffentliche Ordnung aufrechtzuerhalten; 

6. Lehrer werden besonders anerkannt; 

7. Land kann Privateigentum sein; 

8. Die Behinderung der Medientätigkeit ist ein Grund zur Verantwortung; 

9. Änderungen in der öffentlichen Verwaltung: Die Amtszeit des Präsidenten beträgt 7 Jahre; 

10. Änderungen in der lokalen Regierungsverwaltung: Die Gouverneure haben den Ratsvorsitz niedergelegt. 

Zusätzlich zu den oben genannten wurden der Verfassung viele andere Normen hinzugefügt, darunter:
• Die Todesstrafe ist in Usbekistan verboten.

• Wenn das Geständnis einer Person der einzige Beweis gegen sie ist, kann sie nicht für schuldig befunden oder bestraft werden. 

• Beweismittel, die unter Verstoß gegen das Gesetz erlangt wurden, dürfen nicht im Gerichtsverfahren verwendet werden. 

• Jeder hat das Recht, die Berichtigung falscher Informationen zu seiner Identität, die Vernichtung von Informationen über ihn, die illegal gesammelt wurden oder für die es keine gesetzliche Grundlage gibt, zu verlangen. 

• Der Staat schafft Voraussetzungen für die Sicherstellung der Nutzung des globalen Informationsnetzes Internet.

Laut Beamten wird der 8. Dezember 1992 als Datum der Annahme der Verfassung anerkannt, und das Datum des 8. Dezember – der Nationale Feiertag – wird sich nicht ändern.

Weiterlesen
  585 Aufrufe

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar

Archive

Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Januar
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Dezember
November
Oktober
September
August
Juli
Juni
Mai
April
März
Februar
Januar
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.