Spendenaktion für die Staudamm-Opfer in Sardoba/ Usbekistan
Jahongir Muzrabov - IBAN: DE97 3002 0900 3500 1606 85 - Kennwort "Spende Sardoba"

Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
1 Minute Lesezeit (278 words)

Usbekistan ist Beobachter in der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAEU) geworden

taschkent-usbekistan Taschkent City
Die Eurasische Wirtschaftsunion bleibt für die Länder in der Region offensichtlich weiterhin attraktiv. Usbekistan erhielt den Beobachterstatus.

Am 11. Mai stimmte der Senat des Oliy Majlis (Oberhaus des usbekischen Parlaments) mit Stimmenmehrheit der Zusammenarbeit seines Landes mit dem regionalen Integrationsverband zu, schrieb Nezavisimaya Gazeta.

Die Teilnahme an der Union könnte es Usbekistan ermöglichen, seine Exportmärkte zu erweitern, Beziehungen zu pflegen, die interregionale Zusammenarbeit auszubauen und günstige Bedingungen für die Migration externer Arbeitskräfte zu schaffen.

Der erste stellvertretende Direktor des Instituts für strategische und interregionale Studien, Akramjon Nematov, sagte der Zeitung, dass die Abstimmungsergebnisse im Unter- und Oberhaus des Oliy Majlis ein völlig neues Parlament in der politischen Szene des Landes zeigten. Die Entscheidung wurde nicht wie bisher durch eine einfache Genehmigung getroffen, sondern durch das Ergebnis einer landesweiten Diskussion.

„Unser Land führt umfassende Wirtschaftsreformen durch, die Investitionen, Technologie und Know-how erfordern. Wir suchen nach neuen vielversprechenden Märkten. In dieser Hinsicht integriert sich Usbekistan zunehmend in den internationalen Wirtschaftsraum und verfolgt eine offene und pragmatische Außenpolitik. Der gewählte Kurs schreibt die Notwendigkeit vor, eine effektive Interaktion mit internationalen und regionalen Verbänden, einschließlich der EAEU, aufzubauen. Dies ist zum einen darauf zurückzuführen, dass unsere strategischen Partner und Verbündeten wie Russland, Kasachstan und Kirgisistan an dieser Gemeinschaft teilnehmen und andererseits hat sich eine Gelegenheit eröffnet, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Produkte im weiteren wirtschaftlichen Bereich zu steigern“, sagte der Experte gegenüber Nezavisimaya Gazeta.

Quelle/Bild: CONTRA MAGAZIN

Empfohlene LINKS:

WIKIPEDIA: Eurasische Wirtschaftsunion

Bundestag: Eurasische Wirtschaftsunion
Aktuelle Entwicklungen, Verhältnis zur EU und der Belt and Road Initiative (PDF-Dokument)

EAWU.news - Ein Projekt von AHK und GTAI - Germany Trade & Investieren

EAEU Eurasian Economic Union
EEC Eurasien Economic Commission
EEU Eurasian Economic Union
Neue Partnersparkassen für das Projekt in Usbekist...
„WELCOME TO UZBEKISTAN“ : DIE USBEKEN UND IHRE GAS...

Related Posts

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://usbekistan-online.de/

Sprache

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar