Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
3 Minuten Lesezeit (592 words)

Usbekistan auf der ITB vertreten

Usbekistan auf der ITB vertreten

Am 10. März öffnete die weltweit größte Reisemesse ihre Tore für das private Publikum. Die Entdeckungsreise auf dem Messegelände unter dem Berliner Funkturm war wieder einmal weltumspannend: 186 Länder und Regionen präsentieren in 26 Hallen bunte Exotik, zahlreiche Attraktionen und traditionelle Mitmachaktionen. Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr das offizielle Partnerland Mecklenburg-Vorpommern.

Die ITB Berlin 2018 fand vom 7. bis 11. März statt. Von Mittwoch bis Freitag war die ITB Berlin ausschließlich für Fachbesucher geöffnet. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. Im Jahre 2017 bereits stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 184 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 169.000 Besuchern, darunter 109.000 Fachbesuchern, vor. Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete am 6. März persönlich im Rahmen einer Eröffnungsgala die ITB 2018. Für sie ein sehr freudiges Ereignis. Liegt doch ihr Wahlkreis im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller wies mit viel Humor bei der Eröffnungsfeier auf folgenden Umstand hin: „Diesmal ist das Partnerland der ITB von Berlin nur knapp 140 Kilometer entfernt. Im letzten Jahr, beim Partnerland Botswana, waren es 8.400 Kilometer Entfernung von Berlin aus betrachtet.

Ein Plus von ca. fünf Prozent bei den Geschäftsabschlüssen auf der ITB Berlin 2018 gegenüber dem Vorjahr und allerbeste Prognosen für die kommenden Monate: Die internationale Reiseindustrie steuert dynamisch auf ein glänzendes Rekordjahr zu. Zum Abschluss der ITB Berlin präsentierte sich die weltumspannende Branche äußerst robust und optimistisch wie seit Jahren nicht mehr. Die Hochstimmung spiegelt sich auch in der Bilanz der fünftägigen Leistungsschau auf dem Berliner Messegelände wider: Die bereits seit Monaten nahezu ausgebuchte Messe hat ihre Bedeutung als zuverlässiges Konjunkturbarometer und richtungsweisender Kompass eindrucksvoll untermauert. Mit rund 110.000 Fachbesuchern aus dem In- und Ausland konnte die ITB Berlin ihre dominante Position als wichtigster Marktplatz der internationalen Reisebranche erneut ausbauen. Trotz des frühlingshaften Wetters strömten am Samstag und Sonntag rund 60.000 Privatbesucher in die Messehallen und nutzten das breite Informationsangebot der Aussteller.

Dr. Christian Göke ist Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH. Er sagte: „Die übereinstimmenden Prognosen zum nachhaltigen Wachstum der Weltwirtschaft für die kommenden zwei Jahre hat die positive Stimmung unter den Ausstellern und Besuchern der Messe in den vergangenen Tagen maßgeblich geprägt und beflügelt. Angesichts der aktuellen Hochkonjunktur, einer Arbeitslosenquote auf Rekord-Tief und günstiger Tarifabschlüsse sind die Menschen zunehmend in Kauflaune. Zudem werden Urlaubsreisen in zahlreichen Ländern außerhalb der Euro-Zone aufgrund des anhaltend starken Kurses des Euro und einer entsprechend schwachen US-Währung spürbar günstiger.“ Usbekistan lockte in Halle 3.1 wieder zahlreiche Gäste an. Ausführlich konnte man sich zum Thema Urlaub in Usbekistan beraten lassen. Utkur Alimov war im Rahmen der ITB am Stand von „UZBEKISTAN airways“ tätig. Der Stationmanager aus Frankfurt am Main sagte: „Es war eine sehr erfolgreiche Messe für uns. Die ITB ist halt der Ort für Tourismusexperten und hier werden die Abschlüsse getätigt.“ So sieht es auch Nargiza Amanbaeva aus Samarkand von „Samarkand-Tours.“ Sie betonte: „Internationale Besucher, darunter viele Entscheider, hat man in Berlin kennengelernt bzw. wiedergetroffen. Ich bin sehr optimistisch, dass sich daraus bald sichtbare Erfolge widerspiegeln werden.“ Verkaufsmanagerin Dinara Matkurbanova von der in Taschkent ansässigen Firma „euroasiatravels“ wies darauf hin: „In Berlin haben sich die Besucher am Usbekistan-Stand neben Urlaub in Usbekistan auch für die Kultur des Landes interessiert. Es ist für mich sehr beeindruckend gewesen, wie stark hier das Informationsbedürfnis vorhanden war. Das ist sehr erfreulich.“ Die ITB 2019 wird vom 6. bis zum 10. März stattfinden. Das Partnerland 2019 wird Malaysia sein.

(Text: Volkert Neef/Fotos: Ralf Flucke)

 

Empfohlene LINKS:

www.uzairways.com

www.samarkand-tours.com

www.eatravel.uz

 

ITB_Uzbekistan_Airways.JPG

Am Messestand von UZBEKISTAN AIRWAYS

ITB_Stand_Usbekistan.JPG

Freundlicher Empfang am Messestand von Usbekistan

ITB_Reiseveranstalter_euroasiatravels.JPG

Angebot des Reiseveranstalters "euroasiatravels"

 

 

DIE PERLEN AUS DEM OZEAN – Erinnerung an den Dicht...
Usbekistan feiert – 8. März Internationaler Frauen...

Related Posts

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok