Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
1 Minute Lesezeit (283 words)

ITB 2019 erneut mit usbekischer Beteiligung

UZ_ITB_Teilnehme_20190312-075923_1 Tourismusminister Usbekistans Abdulaziz Akkulov, Teltower Stadtblatt-Verleger Andreas Gröschl, Kulturattaché Shokhrukh Golumov (Von li. na. re)
Vom 6. bis zum 10. März 2019 fand in den Berliner Ausstellungshallen unter dem Funkturm die weltweit größte Messe für Tourismus statt. 

Die ITB, die Internationale Tourismusbörse, zog insgesamt 160.000 Besucher an. Davon waren rund 113.500 Fachbesucher. Bei den Fachbesuchern ergab sich ein Besucheranstieg von über drei Prozent im Vergleich zu 2018. In den 26 Hallen zeigten mehr als 10.000 ausstellende Unternehmen aus 181 Ländern und Regionen den Besuchern ihre touristischen Schönheiten oder ihre Produkte zum Thema Tourismus. Dazu zählten beispielsweise Fachbücher und Reisemedizin.

In diesem Jahr hatte auch Usbekistan wieder einen sehr stark frequentierten Messestand in Berlin aufgebaut. Der usbekische Tourismusminister Abdulaziz Akkulov reiste eigens aus Taschkent nach Berlin zur ITB an. Ein immer wieder aufkommendes Gesprächsthema am Messestand war die seit Anfang dieses Jahres geltende Visafreiheit für Besuche in Usbekistan. Dadurch sind spontane Besuche nun möglich geworden.

Auf die Vielfältigkeit Usbekistans machte auch Kulturattaché Shokhrukh Golumov persönlich aufmerksam. Er sprach, ebenso wie der Tourismusminister, mit zahlreichen Gästen am usbekischen Messestand, der sich in diesem Jahr in der Halle 3.1 befunden hatte.

Die Länder der Seidenstraße, wie beispielsweise Tadschikistan, Kasachstan, Turkmenistan und Aserbaidschan, stellten ebenfalls in der Halle 3.1 aus. Somit konnte der Besucher sich in einer einzigen Messehalle intensiv über die Länder der Seidenstraße informieren lassen.

Die nächste ITB Berlin findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März 2020, statt. Natürlich wird Usbekistan auch 2020 wieder in den Berliner Messehallen unter dem Funkturm seine touristischen Schönheiten rund 160.000 Gästen aus aller Welt vorstellen.

Text/Fotos: Volkert Neef


Titelbild: Tourismusminister Usbekistans Abdulaziz Akkulov, Teltower Stadtblatt-Verleger Andreas Gröschl, Kulturattaché Shokhrukh Golumov (Von li. na. re); Foto: Volkert Neef

Usbekistan Airways am usbekischen ITB-Messestand; Foto: Volkert Neef

 Frl. Hulkar am usbekischen ITB-Messestand

Berliner Sparkasse informiert sich über aktuelle E...
Die neue Afghanistanpolitik unter Präsident Mirsij...

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok