Hans Imhoff Konzert - mit Behzod Abduraimov

Kategorie
Deutschland
Datum
Montag, 11. März 2019 20:00
Veranstaltungsort
Kölner Philharmonie; Bischofsgartenstraße 1; 50667 Köln

Hans Imhoff Konzert - mit Behzod Abduraimov

„Muskelspiele am Klavier“ titelte unlängst die Süddeutsche Zeitung, als sie begeistert ein Recital von Behzod Abduraimov besprach. Der junge usbekische Pianist greift wahrlich mit Kraft in die Tasten. Er weiß sie aber gleichzeitig kultiviert zu kontrollieren. Ideale Voraussetzungen also, um bei seinem sehnlichst erwarteten Debüt in der Kölner Philharmonie mit Franz Liszts einziger – und einzigartiger – Klaviersonate gewissermaßen den Olymp dieser virtuosen Gattung zu besteigen. Davor widmet sich der Shootingstar dem ebenfalls von Liszt ganz orchestral für Klavier eingerichteten „Liebestod“ von Wagners Isolde. Und er präsentiert abschließend zehn Transkriptionen, die Sergej Prokofjew von seiner so monumentalen wie zarten Ballettmusik zu Romeo und Julia angefertigt hat. Alles in allem: Eine fulminante Visitenkarte des Virtuosen, von dem die Kritik schwärmt: „Sein Ton ist satt, die Interpretation in den Effekten energisch, die sukzessive Gestaltung dynamischer Verläufe einfach wunderbar.“

Die Imhoff Stiftung fördert zehn Jahre lang ausgewählte Klavierkonzerte in der Kölner Philharmonie mit dem „Hans Imhoff Konzert“, dessen Namensgebung auf den Stifter und Klavierliebhaber zurückgeht. Nachdem bei der Premiere im März 2018 mit Beatrice Rana eine bereits renommierte Pianistin der jungen Generation auf der Bühne stand, wird im Jahr 2019 der usbekische Pianist Behzod Abduraimov sein Kölner Debüt geben.

Termin: Montag 11. März ; 20:00 Uhr, Pause gegen 20:45 | Ende gegen 21:45 Uhr

Mitwirkende
Behzod Abduraimov Klavier

 

PROGRAMM
Franz Liszt
Isoldes Liebestod aus Tristan und Isolde S 447 (1867)
für Klavier

Franz Liszt
Sonate für Klavier h-Moll S 178 (1852/53)

Pause gegen 20:45 Uhr

Sergej Prokofjew
Romeo und Julia op. 75 (1937)
Zehn Stücke für Klavier 

Veranstalter: KölnMusik
Gefördert durch die Imhoff Stiftung

Begleitprogramm
Einführung in das Konzert durch Christoph Vratz
19:00 Uhr, Empore

Kontakt:
Kölner Philharmonie
KölnMusik GmbH
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Philharmonie-Hotline
0221 280 280

Anfahrt 

 

Quelle/Foto: Kölner Philharmonie

 
 

Alle Daten

  • Montag, 11. März 2019 20:00

Powered by iCagenda

Ereigniskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok