Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Usbekische Behörden erklären Verfahren zur Einstellung ausländischer Arbeitskräfte

Anmeldung Ausländische Arbeitskräfte in Usbekistan; Foto: Tashkent Times
Angesichts der steigenden Zahl von Ausländern, die zum Arbeiten nach Usbekistan kommen, werden vereinfachte Anmeldungen für sie geschaffen, berichtete das Single-Portal. Berichten zufolge haben ausländische Arbeitskräfte derzeit die Möglichkeit, online über my.gov.uz oder Lisenziya AT eine Arbeitserlaubnis für das Hoheitsgebiet Usbekistans zu erhalten.

In diesem Fall füllt der Antragsteller, ein ausländische Staatsbürger, einen Fragebogen mit Informationen über sich selbst online aus. Anschliessend reicht er die beigefügten Dokumente ein und leistet eine Bearbeitungsgebühr.

Die Bearbeitung erfolgt innerhalb von 15 Tagen. Bei Antragstellung über my.gov.uz fällt eine Gebühr von 270.000 Sum (ca. 25.- EUR) an.

Quelle/Foto: Tashkent Times

Electronic services for foreign citizens
Weiterlesen
  189 Aufrufe

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.