Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
2 Minuten Lesezeit (482 words)

Kasachstan feierte 27. Jahrestag der Unabhängigkeit – Usbekischer Botschafter vor Ort

ZweiBotschafter_VN

Das zentralasiatische Land Kasachstan wurde am 16. Dezember 1991 unabhängig. Das gewaltige Land mit über 2,7 Millionen Quadratkilometern (Deutschland umfasst rund 360.000 Quadratkilometer) und rund 18 Millionen Einwohnern hat eine über 7.000 Kilometer lange Grenze mit Russland und eine 1.600 Kilometer lange Grenze mit China. Aus Anlass des 27. Jahrestages lud Seine Exzellenz, Herr Botschafter Bolat Nussupov, am 13. Dezember zum Unabhängigkeitstag ein. Der Botschafter Kasachstans konnte u. a. auch den Botschafter Russlands, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Sergej Netschachajew; den Botschafter Kirgisiens, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Erines Otorbaev und den Botschafter Aserbaidschans, Seine Exzellenz Herrn Botschafter Ramin Hasanov, begrüßen.

Seine Exzellenz der usbekische Botschafter, Herr Nabijon Kasimov, folgte ebenfalls der Einladung seines kasachischen Amtskollegen. Zu Gast war auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Manfred Grund. Der Thüringer Bundestagsabgeordnete ist Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Ebenso traf man Prof. Dr. Edgar Klose an. Er ist Vorstandsvorsitzender des Märkischen Instituts für Technologie und Innovationsförderung in Strausberg (Miti). Ein weiterer Gast war Dipl.-Ing. Volker Tschapke. Er ist Ehrenvorsitzender der „Preußischen Gesellschaft". Sie hat ihren Sitz im Hotel Hilton am ehrwürdigen Gendarmenmarkt.
Mario Ohoven, seit 1998 Präsident des „Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft e. V." (BVMW) gehörte ebenso zu den Gästen wie Patrick Meinhardt. Von 2005 bis 2013 gehörte der FDP-Politiker dem Deutschen Bundestag an. Jetzt ist er als Mitglied der Geschäftsleitung beim BVMW tätig. Michael Siebert, Referatsleiter für die Länder Zentralasiens und Süd-Kaukasus des Auswärtigen Amtes, richtete die Grußworte von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) aus.

Der Botschafter Kasachstans betonte in seiner Festansprache: „27 Jahre sind sehr kurz, für Kasachstan aber ist es eine Epoche. Kasachstan kann auf eine dynamische Wirtschaft verweisen, auf ein stabiles politisches System und wir können auf Frieden und Stabilität verweisen. Durch ein stetiges wirtschaftliches Wachstum steigt der Wohlstand meines Heimatlands unentwegt an. Mittlerweile belegt Kasachstan nach Erhebungen der Weltwirtschaftsbank den 28. Platz von insgesamt 190 Staaten auf der Welt." Er betonte ferner, dass Wirtschaftswachstum habe 2017 bei ca. 4 Prozent gelegen. Mittlerweile leben in Kasachstan Menschen aus 120 Nationen, die 18 Konfessionen angehören, friedlich zusammen. „Kasachstan ist ein Land ohne Konflikte. Das ist ein hervorragendes Gut unseres Staates. Unser Land hat sich als Garant für Frieden und Stabilität in der Welt aufgestellt." 

Im Pressegespräch betonte Prof. Dr. Edgar Klose: „Wir haben Seitens unseres Institutes sehr gute Beziehungen zu Kasachstan. Das Land gehört zu unseren wichtigsten Partnern im zentralasiatischen Raum. Demzufolge ist eine Einladung zum Nationalfeiertag auch immer ein Wiedersehen von lieben, guten Freunden und ein Kennenlernen von netten, neuen Menschen." 

Die geladenen Gäste durften auch ein beeindruckendes kasachisches Kulturprogramm sowie kasachische Köstlichkeiten genießen. 

(Text/Fotos: Volkert Neef)

Titelbild VN: 
Der Botschafter Aserbaidschans, Seine Exzellenz Herr Ramin Hasanov und der Botschafter Usbekistans, Seine Exzellenz Herr Nabijon Kasimov (re.)

Herzlicher Empfang in der Botschaft der Republik Kasachstan, anlässlich des 27. Jahrestags der Unabhängigkeit; Foto: VN

Prof. Dr. Edgar Klose (li.) und seine Begleitung begrüßt Seine Exzellenz Herr Botschafter Bolat Nussparov und dessen Gattin; Foto: VN

Kasachische Künstlergruppe; Foto: VN

Usbekistans Initiative für „Bildung und religiöse ...
Lufthansa ist an einer Zusammenarbeit mit Usbekist...

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.