Beiträge

Herzlich Willkommen auf unserer Website!
Schriftgröße: +
1 Minute Lesezeit (165 words)

Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Gröhe

Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Gröhe

Der usbekische Attache für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Botschaft in Berlin, Herr Makhmud Bobonazarov, traf am 5. Mai 2015 bei einer öffentlichen Veranstaltung in Berlin-Tegel mit Herrn Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe, MdB (CDU) zusammen. Das noch so junge Land Usbekistan sieht das deutsche Gesundheitswesen als großes Vorbild an.

So finden beispielsweise momentan zahlreiche Forschungsprojekte mit der Berliner Charite und usbekischen Krankenhäusern und medizinischen Hochschulen statt.
Dirk Steffel, Vorsitzender der CDU-Tegel und Mitglied der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung ist zugleich stellvertretender Berliner Landesvorsitzender des Freundeskreises der CSU. Er sagte gegenüber Usbekistan-Online: „Das ist für mich heute eine sehr große Ehre. Ich darf sowohl Herrn Attache Bobonazarov als auch Herrn Bundesminister Gröhe in Tegel begrüßen. Das solche Gäste zeitgleich bei unseren Veranstaltungen erscheinen, passiert ja nicht tagtäglich. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei diesen Gästen für das Erscheinen bedanken.“
Herr Attache Bobonazarov antwortete: „Gerne möchte ich die Gastfreundschaft erwidern und darf beide Herren in die Botschaft einladen. Dort können dann Speisen meines Heimatlandes ausgiebig gekostet werden.“

Beitrag/Foto: Volker Neef

Journalisten Fortbildung für „Tuberkulose“
In Usbekistan wurde der Internationale Tag der Pre...

Blogskalender

Wait a minute, while we are rendering the calendar
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.