Die Augenheilkunde des Ibn Sina Print
Titel:      Die Augenheilkunde des Ibn Sina
BuchID:      1144
Autor:      Ibn Sina, Julius Hirschberg, Julius Hirschberg/ Julius Lippert, Jahongir Otajonov, Avicenna, Julius Hirschberg, J. Hirschberg
ISBN-10(13):      978-3957003966
Verlag:      Verlag Der Wissenschaften
Seitenanzahl:      204
Sprache:      German
Bewertung:      0 
Bild:      cover
Beschreibung:     

aus dem Arabischen übersetzt und erläutert

"In der Geschichte der Kultur, also auch der Heilkunde, des Mittelalters begegnen wir zunächst den Arabern. Diese haben zuerst die hellenistische Bildung aufgenommen und verarbeitet und später den Völkern des Abendlandes überliefert. Die Leistungen der Araber werden verschieden beurteilt, neuerdings mit wachsender Anerkennung; doch sind unsre Kenntnisse von denselben noch recht oberflächlich.

Die arabische Literaturgeschichte, sei es die allgemeine, sei es die besondere ärztliche, bewegt sich bis heute noch hauptsächlich auf dem bio- und biblio-graphischen Gebiete. Das ungeheure handschriftliche Material der arabischen Werke über Heilkunde ruht noch im Staube der Bibliotheken. Wir wissen nicht einmal, ob und wie weit die Herausgabe desselben sich verlohnen würde. Nur wenige Schriften von al-Razi über die Pocken, von demselben über den Blasenstein, der Kanon des Ibn Sina und die Chirurgie des Abul-Kasim sind arabisch herausgegeben. Wir haben es unternommen, aus dem arabischen Text des Kanon denjenigen Abschnitt, welcher von der Augenheilkunde handelt, möglichst getreu, nicht möglichst elegant, in's Deutsche zu übertragen, und hoffen dadurch sowohl Ärzten und Augenärzten und allen, die für Kultur-Geschichte sich interessieren, ein inhaltlich wichtiges Büchlein zu liefern, als auch denjenigen Kennern des Arabischen, welche mit der Sprache der exakten Wissenschaften sich vertraut machen wollen, einen brauchbaren Übungsstoff an die Hand zu geben."

Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Dieses Buch über die Augenheilkunde des Ibn Sina ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1902.